GEMÄLDE


„Ein Gemälde ist eine Brücke, welche den Geist des Malers mit dem des Betrachters verbindet.“

Meine Werke sind in Öl-und Acrylfarben mit dem Pinsel, Finger und Nadel fein ausgearbeitet. Hauptsächlich male ich Fischbilder in Öl auf Leinwand im quadratischen Format, bis zu einem Meter gross. Aber es gibt auch einige Schafebilder und verschiedene Motive von Bäumen. Die Originale die sie hier sehen sind nur einige Beispiele und hängen meistens nur begrenzte Zeit in der Ausstellung. In der Winterzeit habe ich die richtige Ruhe und male neue Bilder für die nächste Saison, und auch gerne ihre Bestellung nach Wunsch.






Eine von vielen Fragen: Warum malst du die Fische, ist dein Sternzeichen Fische, Jochen Maiwald?

Nein, Wassermann. Aber als kleines Kind war ich schon immer fasziniert vom Wasser, die weiche Form von den Wellen. Die sanfte Bewegung hin und zurück mit schönen Zeichnungen und Refexionen im Licht.  Und die Fische, die in ihrem Element fliegen wie die Vögel in der Luft. Sie schweben in unterschiedlichen Dimensionen und können schnell die Richtung ändern. Hoch und runter, Loopings drehen, sich fallen lassen, leise davon gleiten. Fische und Vögel haben eine sanfte Form des Körpers, ähnlich einer Welle.

Ich erinnere mich deutlich das ich viele Träume hatte vom Fliegen. Ich musste nur ein bischen schneller laufen, meine Arme öffnen und schon begann ich zu fliegen. Ganz einfach und leicht in den Himmel starten, und die Welt von oben betrachten, und manchmal auf einem Berg landen um die Natur zu beobachten, dann wieder neu starten. Wie die Vögel, wie die Fische, Freiheit total zwischen Himmel und Erde. Manchmal fliegen alle zusammen, manchmal allein um neue Horizonte zu entdecken.

Vielleicht ist das eine gute Erkärung.